Carpaccio von der Jakobsmuschel, Thunfisch und Schwertfisch mit Limetten-Tomatenmarinade

enCarpaccio of scallop, tuna and swordfish marinated with lime and tomato oil

frCarpaccio de coquille Saint-Jacques, thon et espadon mariné à la huile au lime et tomates

itCarpaccio di capesante, tonno e pesce spada marinato con olio alla limetta e pomodori

esCarpaccio de vieira, atún y pez espada marinado a l'aceite de lima y tomate

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN

FÜR DEN CARPACCIO
  • 140g Sashimi - Thunfischfilet
  • 140g Schwertfischfilet
  • 4 Jakobsmuscheln - geputzt ca.160g
Für die Marinade:
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 Limette
  • 1 TL Petersilie - fein geschnitten
  • 1 Msp. Knoblauch - fein gehackt
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Prise Zucker
  • 1TL Limettenzeste - fein geschnitten
  • 1 EL Tomatenwürfel ohne Haut
  • Einige Tomatenstreifen
FÜR DIE GARNITUR
  • 80g Mixsalat - gewaschen / geputzt
  • 2 EL Salatmarinade
  • Dillspitzen und Gartenkresse
  • Frittierte Kartoffelspaghetti
  • 2 TL Lachskaviar

ZUBEREITUNG

ZUBEREITUNG DER MARINADE FÜR DEN CARPACCIO

Das Olivenöl mit dem Saft der Limette, der Petersilie, Zucker, Knoblauch, Salz und Pfeffer aus der Mühle verrühren und abschmecken.

VORBEREITUNG DER EINZELNEN FISCHFILETS

Das Thunfischfilet und das Schwertfischfilet mit einem scharfen Messer oder der Aufschnittmaschine in 1mm dünne Scheiben schneiden. Die Jakobsmuscheln mit einem scharfen Messer in dünne Scheiben schneiden, zwischen Klarsichtfolie legen und leicht plattieren. Bis zur Präsentation die Fischscheiben abgedeckt kühl lagern.

PRÄSENTATION

Die einzelnen Fischscheiben auf den vorbereiteten Tellern auflegen. Den Mixsalat an den Carpaccio entlang verteilen, mit der Salatmarinade betreufeln und die frittierten Kartoffelspaghetti aufsetzen. Die Teller mit einer Garniturreduktion, den Lachskaviar und der Kresse ausgarnieren. Die Marinade für den Carpaccio mit einem Pinsel gleichmäßig über die Fischscheiben verteilen. Auf den Jakobsmuschelscheiben die Zitronenzeste und Tomatenstreifen aufstreuen und auf den Thunfisch und Schwertfisch-Carpaccio die Tomatenwürfel verteilen.

Zurück

Webdesign & TYPO3 Lsungen in Sdtirol