Risotto mit gebratenen Riesengarnelen und gedünsteten Mangoldblättern

enRisotto of pan seared king prawns and steamed chards

frRisotto aux gambas sautés et bettes braisées

itRisotto con gamberoni sauté e bietole brasate

esArroz de langostinos salteados con acelgas estofadas

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN

FÜR DEN RISOTTO
  • 280g Rundkornreis
  • 40g Zwiebel fein gehackt
  • 30ml Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe fein gehackt
  • 50ml Weißwein
  • ca.1L Fischbrühe oder Wasser
  • 12 Riesengarnelen je 20g
  • 20g Butterflocken
  • Salz und weißen Pfeffer aus der Mühle
  • 1-2 EL gerieb. Parmesan zum verfeinern
  • 10ml Olivenöl zum Braten der 4 Garnelenschwänze
FÜR DEN GARNELENFOND
  • Schalen von den Garnelen
  • 20g Zwiebel fein gehackt
  • ½ Knoblauch fein gehackt
  • 4 Kirschtomaten
  • 100g Sahne
  • 1EL Cognac
  • Salz und Pfeffer
FÜR DIE TEIGGARNITUR
  • 100g rote Bete - Nudelteig
FÜR DEN GEDÜNSTETEN MANGOLD
  • 200g Mangoldblätter ohne Stiehl
  • 20g Butter
  • 1TL Zwiebel mit Knoblauch fein gehackt
  • 1pr. Zucker
  • Salz und Pfeffer

ZUBEREITUNG

ZUBEREITUNG DES GARNELENFONDS

Die Kirschtomaten waschen und halbieren, eventuell vierteln. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Garnelenschalen kurz anbraten, die Zwiebel und den Knoblauch dazu geben und kurz dünsten. Jetzt mit dem Cognac ablöschen, die Sahne aufgießen und die Kirschtomaten dazugeben. Die Sauce für ca.10 Minuten einkochen lassen, durch ein Sieb passieren und mit Salz und Pfeffer würzen.

ZUBEREITUNG DER TEIGGARNITUR

Den Teig auf 1mm dünn ausrollen und in 4 Formen nach Belieben schneiden. Die Teigblätter über kleine mit Fettspray gefettete Glasschüsseln legen und in der Mikrowelle (oder Backofen 170 Grad) kurz backen bis der Teig blasen wirft und getrocknet aussieht. Die Teigblätter von den Schüsseln nehmen und eventuell je nach Gefallen mit dem Bunsenbrenner am Rand leicht abflämmen.

VORBEREITUNG DER RIESENGARNELEN

4 Garnelen bis an das Schwanzteil aus dem Panzer brechen, den Darm entfernen und für die Garnitur kühl stellen. Die restlichen Garnelen ganz aus den Panzer brechen, Darm entfernen und in kleine Würfel schneiden.

ZUBEREITUNG VOM MANGOLD

Die geputzten Mangoldblätter in Salzwasser kurz blanchieren und in Eiswasser abschrecken. Den Butter in einer Pfanne schmelzen, die Zwiebel kurz sautieren und mit den Zucker karamellisieren. Die abgetropften Mangoldblätter unterheben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

ZUBEREITUNG VOM RISOTTO

Das Olivenöl in einem Topf erhitzen, den Zwiebel, den Knoblauch und die geschnittenen Garnelenwürfel darin anschwitzen. Den Reis dazu geben und bei ständigem Rühren erhitzen. Mit dem Weißwein ablöschen, und mit dem gewürzten Fischfond nach und nach bei ständigen Rühren aufgießen und langsam kochen lassen. Den Risotto al dente kochen (Bissfest Kochzeit ca. 18 Minuten), die Butterflocken einrühren, mit der Sahne verfeinern und nach Belieben mit geriebenen Parmesankäse verfeinern. Den Risotto mit Salz und Pfeffer abschmecken.

PRÄSENTATION

Das Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, die 4 Garnelenschwänze für die Garnitur beidseitig braten und mit Salz und Pfeffer würzen. Den al dente gekochten Risotto auf je einer Teiggarnitur in die vorgewärmten Teller einfüllen, den sautierten heißen Mangold auflegen und die gebratenen Riesengarnelen aufsetzen. Die Teller mit dem Garnelenfond fertig stellen und sofort servieren.

TIPP

Bereiten Sie den Nudelteig ohne Salz zu, so behält er länger seine schöne Farbe. Um den Teig rot einzufärben, verwenden Sie gekochte rote Bete, mixen diese mit einem Ei fein auf und fahren wie gewohnt bei Nudelteig - Zubereitung fort. Mit den Nudelteig können Sie auch kleine Schalen bereiten in denen Sie verschiedenste Risotti oder Nudelgerichte einfüllen können.

Zurück

Webdesign & TYPO3 Lsungen in Sdtirol