Risotto mit Zucchini und gegrillten Käsetaler

enCourgettes risotto with grilled Taleggio-cheese

frRisotto aux courgettes avec fromage Taleggio grillé

itRisotto di zucchini con formaggio Taleggio grigliato

esArroz de calabacines con queso Taleggio a la parrilla

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN

FÜR DEN RISOTTO
  • 300g Risottoreis (Carnaroli, Rundkornreis)
  • 60g Zwiebel fein gehackt
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Zucchini ca. 150g
  • 40mL Weißwein
  • ca.1L helle Gemüsebrühe, Fleischbrühe oder Wasser
  • 30g Butter
  • 20mL Sahne oder 20g Mascarpone
  • 2 EL Parmesan gerieben
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
FÜR DEN GEGRILLTEN KÄSETALER
  • 100g Grill-Käse (Taleggio)
  • Trennfett oder Olivenöl zum Braten
GARNITUR
  • 2 EL Parmesan gerieben
  • 4 getrocknete Tomatenschalen
  • 4 Dekorhippen
  • 4 Majoranzweige
  • Rotweinreduktion

ZUBEREITUNG

ZUBEREITUNG VOM RISOTTO

In einen Topf die Gemüsebrühe erhitzen und etwas würzen, die Zucchini putzen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel in dem Olivenöl anschwitzen, die Zucchiniwürfel und den Reis beigeben und bei ständigen Rühren erhitzen. Mit dem Weißwein ablöschen, reduzieren lassen und mit der Brühe nach und nach aufgießen. Den Risotto langsam kochen lassen und immer wieder mal umrühren. Nach dem ersten Aufguß der Brühe beträgt die Kochzeit ungefähr 18 Minuten, der Reis soll noch bissfest sein, nun mit der Butter verrühren, mit Sahne oder Mascarpone und Parmesan verfeinern und mit Salz und Pfeffer würzen.

ZUBEREITUNG VOM GEGRILLTEN TALEGGIO-KÄSE

Die Käsescheiben rund ausstechen oder nach Belieben zuschneiden. In einer beschichteten Pfanne (mit Fettspray gefettet) die Käsescheiben beidseitig goldgelb anbraten.

ZUBEREITUNG DER DEKORHIPPEN

Das Mehl mit der Speisestärke und dem Salz vermischen und mit der Milch zu einer dickflüssigen Masse verrühren. Mit einen Pinsel auf einer Silpatmatte (mit Fettspray leicht besprüht) oder einen gefetteten Backblech, 10cm lange Streifen aufstreichen, eventuell mit einigen Sesamkörner bestreuen und diese im Backrohr bei 180 Grad goldgelb backen, ca. 3 Minuten.

PRÄSENTATION

Den Zucchinirisotto auf den vorgewärmten Tellern verteilen, den heißen gegrillten Käsetaler darauf geben und mit dem Parmesan bestreuen. Die Tomatenschalen mit den Majoranzweigen aufstecken und die Teller mit der Rotweinreduktion ausgarnieren.

TIPP

Bei dem Risotto können Sie unter vielen anderen Geschmacksrichtungen wie zB. Rosmarin-, Basilikum-, Champagner-, Steinpilz-, Pfifferlings-, Kürbis-, Gemüse-, Gorgonzola-, Champignon-, usw. Risotto variieren. Anstelle des Grillkäse schmeckt ein Nocke aus Frischkäse mit Kräutern oder Rohschinken lecker.

Zurück

Webdesign & TYPO3 Lsungen in Sdtirol