Tomatencremesuppe mit Frischkäserolle im Kräuterbiskuitmantel

enCream of tomato soup with fresh cheese in a herbs coat

frPotage crème à la tomate avec biskuit rollé aux herbes et fromage frais

itCrema di pomodoro con involtino alle erbe e formaggio fresco

esCrema de tomate con rollito a las hierbas y queso fresco

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN

FÜR DIE TOMATENCREMESUPPE
  • 100g Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1.2kg Tomaten aus der Dose
  • 5 Basilikumblätter
  • 1 prise Origano
  • 50g Olivenöl
  • Grobes Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • ½ TL Zucker
FÜR DIE FRISCHKÄSEROLLE Für den gesalzenen Biskuitmantel:
  • 4 Eier
  • 3 TL Zucker ca.18g
  • 30g Kartoffelstärke
  • 70g Mehl
  • 1 Msp. Salz 3g
  • Weißen Pfeffer aus der Mühle
  • 1 EL gehackte Gartenkräuter
  • 20g Spinatpüree
Für die Füllung:
  • 200g Frischkäse
  • 100g Mascarpone
  • 30g kleine Gemüsewürfel blanchiert, von Karotten, Zucchini und Paprika
  • 1 EL Schnittlauch geschnitten
  • Salz, Pfeffer
FÜR DIE GARNITUR
  • Frische Gartenkresse
  • Etwas Rucola
  • 50ml Sahne

ZUBEREITUNG

ZUBEREITUNG VOM GESALZENEN BISKUITMANTEL

Das Eiweiß mit dem Zucker und dem Salz zu Schnee schlagen, nacheinander die Eigelb, die Kartoffelstärke, das Mehl, Pfeffer, den gehackten Kräutern und dem Spinatpüree vorsichtig einrühren. Die Masse auf Backpapier oder einer Silpat - Matte 0.5cm dick aufstreichen und im Heißluftofen bei 220 Grad 6-8 Minuten backen. Der Biskuit soll nicht braun werden, vom Blech nehmen, mit einem Tuch abdecken, damit der Biskuit nicht austrocknet und auskühlen lassen.

FERTIGSTELLEN DER KRÄUTERBISKUITROLLE

Den Frischkäse mit dem Mascarpone, den Gemüsewürfeln, dem Schnittlauch, Salz und Pfeffer verrühren. Die Kräuterroulade vom Papier abziehen, mit der Frischkäsefüllung bestreichen und eng in Backpapier einrollen, für eine Stunde kühl stellen.

ZUBEREITUNG DER TOMATENCREMESUPPE

Den Zwiebel und den Knoblauch fein schneiden, in einem Topf das Olivenöl erhitzen und darin glasig andünsten. Die Tomaten zu dem Zwiebel geben, mit dem Zucker, etwas groben Salz, den mit den Finger zerdrückten Origano und Pfeffer aus der Mühle für zwanzig Minuten langsam kochen lassen. Die Basilikumblätter zur Tomatensuppe geben und mit dem Pürierstab kurz mixen. Die Suppe durch ein feines Spitzsieb passieren und nochmals abschmecken.

PRÄSENTATION

Die Kräuterrolle aus dem Papier nehmen und mit einem nassen Messer in die gewünschte Größe schneiden. Die Sahne mit einem Schneebesen leicht schaumig schlagen und die Gartenkresse abschneiden. Die heiße Tomatencremesuppe in die vorgewärmten Suppenschalen einfüllen, die Kräuterrollen einlegen und mit der Sahne, der Rucola und der Gartenkresse ausgarnieren.

TIPP

Als Einlage für eine Tomatencremesuppe gibt es viele Einlagen wie z.B. Basilikumnocken, kleine Ravioli mit Spargelfüllung, Frühlingsrollen mit scharfer Gemüse – Mozzarellafüllung, in Butter sautierte Brotwürfel mit Origano u.s.w.

Zurück

Webdesign & TYPO3 Lsungen in Sdtirol