Zarte Waffeln mit Erdbeermousse

enFines waffles with strawberry mousse

frGaufres fines aux mousse aux fraises

itWafer con mousse di fragole

esBarquillos finos con mousse de fresas

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN

ZARTE WAFFELN
  • 60g Butter
  • 40g Zucker
  • 1 Ei
  • ½ Päckchen Vanillezucker
  • 40g geriebene Mandeln und Nüsse gemischt
  • 120g Mehl gesiebt
  • 1 Msp. Backpulver gesiebt
  • 1 TL Rum
  • 1 Msp. Zitronenschale
  • 3 EL Wasser
  • ÖL zum Fetten des Waffeleisen (wenn nötig)
ERDBEERMOUSSE
  • 260g frische Erdbeeren
  • 50g weiße Schokolade
  • 80g Zucker
  • 1 Blatt Gelatine
  • 250g Sahne
GARNITUR
  • 4 Erdbeeren
  • 4 Schokoröllchen
  • 4 Minzespitzen
  • Flüssige Schokolade zum Garnieren

ZUBEREITUNG

ZARTE WAFFELN

Die weiche Butter mit dem Zucker, dem Vanillezucker und der Zitronenschale mit der Rührmaschine oder Schneebesen sahnig rühren. Die schaumige Buttermasse mit dem Ei verrühren und das Mehl mit den Nüssen und dem Backpulver unterheben. Dann den Rum und das Wasser einrühren. Ist der Waffelteig zu fest noch etwas Wasser einrühren bis die Masse etwas dickflüssig ist, jedoch gut vom Löffel fließt. Das Waffeleisen vorheizen, mit wenig ÖL leicht einfetten, einen Löffel Teig in die Mitte der Backform einfüllen und schließen. Die Waffeln goldbraun backen und auf einen Gitterrost abkühlen lassen.

ERDBEERMOUSSE

200g von den Erdbeeren mit dem Zucker auf die Hälfte langsam einkochen, nur mit einem Schneebesen verrühren, damit sie zerfallen, denn beim Mixen verlieren die Erdbeeren die schöne rote Farbe. Die lauwarmen Erdbeeren mit der klein geschnittenen Schokolade verrühren und schmelzen. Das Gelatineblatt in kalten Wasser einweichen, ausdrücken und im Wasserbad lauwarm schmelzen. Die Sahne mittelsteif schlagen. Die Gelatine unter die Erdbeermasse rühren und wenn diese abgekühlt ist, die Sahne vorsichtig unterheben. Für ca. 2 Stunden kalt stellen.

PRÄSENTATION

Mit der flüssigen Schokolade eine Garnitur nach Belieben aufspritzen, jeweils zwei Waffeln mit einer Nocke Erdbeermousse füllen und auf den Tellern platzieren.. Mit Minzeblätter, halbierten Erdbeeren, Staubzucker und denSchokoladegarnituren ausgarnieren.

TIPP

Für die Waffeln können Sie das Eiweiß auch zu Schnee schlagen und unterheben. Warme Waffeln nicht übereinander legen, weil sie sonst weich werden. Sie können die Waffeln auch mit Vanilleeis, geschlagener Sahne, heiße Sauerkirschen oder anderen Cremen servieren.

Zurück

Webdesign & TYPO3 Lsungen in Sdtirol