Boletos empanados

  • Serviervorschlag von den panierten Steinpilzen
  • Frische feste Steinpilze verwenden, putzen und in Scheiben schneiden
  • Die Steinpilzscheiben in Mehl wenden und durch verquirlten Ei mit Petersilie ziehen
  • Die Steinpilzscheiben in den Brotbröseln panieren
  • Das Frittierfett in einem Topf auf 180 Grad erhitzen
  • Die panierten Steinpilze in dem heißen Fett frittieren
  • Die Steinpilze sollen goldgelb frittiert sein, aus den Fett nehmen und auf Küchenkrepp abtrocknen lassen, eventuell noch etwas salzen

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN

FÜR DIE STEINPILZSCHEIBEN

  • Einige schöne Steinpilze - ca. 400g
  • 20ml Olivenöl
  • 1 TL Petersilie - fein geschnitten
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

Für die Panade:

  • 30g Mehl
  • 1 Ei
  • 1 EL Milch
  • Etwas Salz und Pfeffer
  • 30g Brotbrösel
  • Öl zum Frittieren

ZUBEREITUNG DER STEINPILZE

Die Steinpilze putzen und in 0,6cm dicke Scheiben schneiden, die schönen Scheiben nacheinander in Mehl, gesalzenen verquirlten Ei und den Bröseln panieren. Kurz vor dem Servieren in einem Topf das Öl auf 175 Grad erhitzen und die panierten Steinpilzscheiben goldgelb frittieren. Die Pilze mit der Schaumkelle aus dem Öl nehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen, bei Bedarf noch leicht nachsalzen. Gleichzeitig in einer beschichteten Pfanne das Olivenöl erhitzen und die restlichen Pilzscheiben beidseitig anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und mit der Petersilie bestreuen.

Webdesign & TYPO3 Lsungen in Sdtirol