Chips d’arance

  • Am besten eignet sich eine helle Saftorange
  • Die Orange waschen und mit der Schale für die Chips mit der Aufschnittmaschine in dünne Scheiben schneiden
  • Wasser mit Zucker 1:1 vermischen
  • Saft einer halben Zitrone in den Zuckersirup pressen und aufkochen lassen und beiseite stellen
  • Die Orangenscheiben in den Sirup legen und darin für 20 Minuten ziehen lassen
  • Die marinierten Orangenscheiben nebeneinander auf die Silpat-Matte legen, im Ofen bei Zug offen bei 50 Grad für einige Stunden trocknen lassen
  • Die Chips von der Silpat-Matte nehmen und trocken lagern
Webdesign & TYPO3 Lsungen in Sdtirol